Praxisphilosophie

Familienpraxis
Wir verstehen uns als kleine Zahnarztpraxis für die gesamte Familie. Es ist durchaus normal bei uns, dass drei Generationen einer Familie über viele Jahre hinweg zur Behandlung kommen. So entsteht ein sehr enger, persönlicher und individueller Kontakt zu unseren Patienten.
Der Patient und dessen Bedürfnisse stehen bei uns im Mittelpunkt. So finden wir für jeden einzelnen die individuell optimale Behandlung. Bei einem solchen Behandlungskonzept versteht es sich von selbst, dass in unserer Zahnarztpraxis kein Massenauflauf herrscht und die Wartezeiten sehr kurz sind. Wir sind die Praxis des direkten persönlichen Kontaktes.

Fertigung in der Metropolregion Nürnberg
Wir selbst arbeiten in Nürnberg und geben unsere Aufträge an Zahntechniker aus der Metropolregion Nürnberg. So schaffen und sichern wir Arbeitsplätze in unserer fränkischen Heimat, zahlen Steuern und Sozialabgaben. Durch Kooperation mit Schulen

und anderen Institutionen für Jugendliche ermöglichen wir Praktika zur Berufsberatung und Berufswahl. Als Ausbildungsbetrieb geben wir seit 27 Jahren jungen Menschen die Chance auf eine Lehrstelle und einen guten Start ins Berufsleben.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit
Durch die regionale Zusammenarbeit vermeiden wir unnötige Fahrt- und Transportwege, verringern die Emissionen und schonen so Umwelt und Ressourcen. Es wird kein Zahnersatz ins Ausland geschickt, wo ohne Kontrolle und Überwachung gearbeitet wird. Unsere Arbeiten gar mit dem Flugzeug nach Asien zu verschicken, ist völlig inakzeptabel. Wir lehnen Zahnersatz aus dem Ausland kategorisch ab, da dessen Qualität und Herkunft zweifelhaft und minderwertig ist. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es auch keine gesetzlichen Kontrollen. So schützen wir auch die Arbeiter in Billiglohnländern vor Ausbeutung. Nur so können wir auch sicher sein, dass der Zahnersatz nicht von Kindern in der Dritten Welt angefertigt wurde.